Sportclub Amorbach 1958 e.V. EIN STADTTEIL, EIN VEREIN
Sportclub Amorbach 1958 e.V.  EIN STADTTEIL, EIN VEREIN

Fotos von Veranstaltungen

Kinderfasching 2017

Fasching 2017

Ehrentag beim Sportclub Amorbach

Zum Ehrentag des Sportclub Amorbach am Sonntag, den 05.02.2017 konnte Vorsitzender Ralf Wache zahlreiche Mitglieder im Sportheim am Waldeck begrüßen. Ganz besonders freute er sich, dass doch fast alle zu Ehrenden der Einladung gefolgt waren.
Traditionsgemäß werden beim SCA verdiente und langjährige Mitglieder für ihr Engagement und ihre Treue geehrt. Der 1. Vorsitzende des Vereins überreichte Urkunden, Ehrennadeln und Geschenkkörbe. Besonders erwähnt seien hier die zahlreichen Mitglieder, die schon 25, 40 oder sogar 50 Jahre dem Verein die Treue halten. Das ist heute nicht mehr alltäglich und zeugt von einem guten Vereinsleben. Zudem wurden viele Mitglieder für ihr besonderes Engagement ausgezeichnet. Ohne ihren Einsatz kann der Verein solch ein breites Spektrum an Angeboten in verschiedenen Sportarten nicht anbieten. Aber auch allen anderen Mitgliedern sei an dieser Stelle noch einmal gedankt, denn ohne sie wäre ein aktives Vereinsleben nicht möglich. Eine besondere Ehrung wurde Werner Schultz zuteil für jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit im Verein. Werner Schultz hat viele Stationen beim Sportclub Amorbach durchlebt und war immer mit Herzblut dabei. Dafür bedankte sich der 1. Vorstand mit einem Präsent.

Folgende Mitglieder wurden für ihre Mitgliedschaft geehrt.

25 Jahre: Nicole Köble, Nadine Köppel, Berta Horn und Alexander Karry.

40 Jahre: Antonio Carusotto und Izet Karacic

50 Jahre: Werner Hofmann, Franz Mergl, Dieter Spielvogel, Siegfried Timm, Hans Jörg Walther, Werner Schultz und Bernd Millich.

Vereinsehrungen für ehrenamtliche Tätigkeit:

5 Jahre: Antonio Carusotto, Viktor Leibel, Zymer Malaj, Mike Müller, Ralf Englert und Ladi Rogic.

10 Jahre: Metin Bakacak

Ganzhornfest 2016

Kinderfasching 2016

Superstimmung herrschte beim Amorbacher Kinderfasching. Das bekannte „Happy Team“ spielte in der voll besetzten Amorbacher Turn- und Festhalle, begeisterte mit lustigen Spielen und hielt die Kids in ihren farbenprächtigen Maskeraden auf der Tanzfläche. Ein besonderer Programmpunkt ist bereits seit vielen Jahren der Auftritt des Nachwuchses der Binswanger Boschurle.  Tanzmariechen, „Funken Garde“ und die „Fegerle“ faszinierten mit ihren Auftritten und brachten dabei Groß und Klein zum Staunen und Applaudieren. Der SCA war auch beim Kamellen werfen alles andere als geizig. Der Bonbon Regen kam bei den Nachwuchsnarren super an.

Fasching 2016 Samstag Abend

Eine Riesenstimmung machten am Samstag die Neckartaler Musikanten und die Besucher des Amorbacher Fasching. Der Sportclub Amorbach verwandelte die Turn- und Festhalle in eine bunte Welt mit Partyfeeling, welches die Besucher in eine ausgelassene Stimmung versetzte. Die Neckartaler" sorgten von Beginn an für eine volle Tanzfläche. Ein weiteres Highlight an diesem Abend waren die vielen bunten und oftmals auch sehr ausgefallenen Kostüme der Narren.  Der einzige Wehmutstropfen war die Anzahl der Gäste. Aufgrund des frühen Fasching Termin und einer  zeitgleichen Großveranstaltung in Neckarsulm  konnte die Gästezahl des Vorjahres leider nicht erreicht werden. Der Stimmung tat dies jedoch keinen Abbruch, bis zur Sperrstunde wurde mit Party- und Faschingshits mächtig gefeiert.  An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle, die durch ihren Einsatz zum Gelingen des 48. Amorbacher Faschings beigetragen haben!

Winterfete 2015 beim Sportclub Amorbach

Nachdem die Winterfete im letzten Jahr aus organisatorischen Gründen nicht stattfinden konnte freute sich der 1. Vorstand des Sportclub Amorbach, Ralf Wache, ganz besonders die Gäste in der vorweihnachtlich geschmückten Turn- und Festhalle begrüßen zu dürfen. Zu den Ehrengästen zählten OB Joachim Scholz mit Frau, Andreas Gastgeb, Kümmerer in Amorbach, Joachim Klotz vom Turngau Heilbronn, sowie die Stadträte  Roland Stammler, Bernhard Zartmann und Werner Weybrecht mit Ehefrau. Ralf Wache bedankte sich bei allen ehrenamtlichen Helfer für ihren Einsatz im Jahr 2015. Die weitere Moderation übernahm  danach Gorden Kittkowski . Traditionell wird das Abendprogramm von den einzelnen Abteilungen gestaltet. In diesem Jahr eröffnete  WIR der Chor aus Heilbronn und Umgebung die Feier. Der Chorleiterin Sonja Wagenblast-Türmer  und den Sänger und Sängerinnen gelang es mit verschiedenen Liedern die Zuschauer mit ihrer Musik zu berühren. Die Akteure der Eskrima Abteilung zeigten den Zuschauern einen Einblick in die Welt des Kampfsports. Nicht weg zu denken beim Bühnenprogramm sind mittlerweile die Damen der Nordic Walking  Abteilung, sie beschäftigten sich in diesem Jahr mit dem Thema „ Sparmaßnahmen im  Altersheim „ wie immer hatten sie die Lacher auf ihrer Seite. Danach fanden Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft und Verdienste bei der Vereinsarbeit statt.  Auf die Ehrungen werden wir in einem separaten Bericht eingehen. Die Aktiven der Fußballabteilung zeigten ihr musikalisches Talent und spektakuläre Bewegungsabläufe als Tenöre zu dem bekannten Lied: „Aber dich gibt’s nur einmal für mich“ Von einer ganz anderen Seite zeigten sich die Damen der Frauengymnastik, sie unterhielten das Publikum mit einer Runde BINGO. Oberbürgermeister Joachim Scholz wurde als „Glücksfee“ auf die Bühne geholt. Der Schlusspunkt und Höhepunkt zugleich setzte  an diesem Abend die Tischtennis Abteilung. Abteilungsleiter und stellvertretender Vorstand Manuel Erlewein, Hannes Kunz und Matthias Förch brachten mit Livemusik die Halle zum Kochen. Mit zum Teil eigenen Texten zu den Hits wie z.B. Atemlos, Verdammt ich lieb dich, an Tagen wie diesen und Sie hatte nur noch Schuhe an begeisterten sie das Publikum. Nach langem Applaus konnten die Akteure die Bühne erst nach einer Zugabe wieder verlassen.  Nach dem offiziellen Programm ging es dann zum gemütlichen Teil über. Die SCA Bar war zu später Stunde ein beliebter Treffpunkt.

Ehrungen bei der Winterfete vom Sportclub Amorbach

Im Zuge der Winterfete wurden Vereins-/Verbandsehrungen durchgeführt. 25 Jahre Mitgliedschaft: Marco Schenk; 40 Jahre Mitgliedschaft: Peter Hahn, Bernd Madla, Feri Schmidt, Roland Stenger, Rainer Wolf; 50 Jahre Mitgliedschaft: Friedrich Conrad, Jürgen Feirer, Gerhard Fichter, Joachim Kramer, Günther Medwed, Else Sturm, Norbert Wache. Ehrungen für ehrenamtliche Tätigkeit im Verein. 10 Jahre: Martin Schoch, Albert Bauer, Christa Anikin, 15 Jahre: Harald Attinger; 25 Jahre Waltraut Schultz. Joachim Klotz vom Turngau Heilbronn überreichte Ralf Wache eine Urkunde zum Pluspunkt Gesundheit  für folgende qualifizierte Angebote beim Sportclub Amorbach: Die 5 Esslinger, Rücken – Aktiv, Funktionelle Gymnastik mit dem Flexibar, Walking und mehr und für Nordic Walking. Wolfgang Schinke ist der Übungsleiter zu diesen Kursen, er durfte sich über ein T-Shirt vom Deutschen Turnerbund mit dem Pluspunkt Gesundheit Logo freuen.

 Von links nach rechts: Norbert Wache, Joachim Kramer, Jürgen Feirer, Else Sturm, Manuel Erlewein, Roland Stenger, Ralf Wache, Marco Schenk, Karl Thullner, Nadine Wolf

Von links nach rechts: Ralf Wache, Christa Anikin, Albert Bauer, Martin Schoch, Waltraut Schultz, Manuel Erlewein

Von links nach rechts: Wolfgang Schinke, Ralf Wache, Joachim Klotz

2015 Fasching

Samstag Abend

 

Ein närrisches  SCA Faschingswochenende ging zu Ende

Die Kölner und Mainzer mögen es vielleicht nicht glauben, aber auch Amorbach regierten am Wochenende die  Narren. Die Turn- und Festhalle wurde im Vorfeld  geschmückt was das Zeug hält und war am Ende nicht wieder zu erkennen. Ein Auftritt  der Guggenmusik  MORSCHBACHDEIFEL aus Bad Wimpfen  sorgte für Abwechslung an einem kurzweiligen Abend.  Die vielen bunten und oftmals auch sehr ausgefallenen Kostüme unserer Gäste sind das jährliche Highlight, kaum ein Jecke kommt ohne Kostüm zum SCA Fasching.

 Auf die Musik der Neckartaler Musikanten wurde auf der großen Tanzfläche bis zur Sperrstunde  ausgiebig gesungen, getanzt und gefeiert.  Ein besonderer Dank geht an die zahlreichen Helfer, ohne die ein solches Wochenende nicht durchgeführt werden könnte.

Lust auf mehr Fotos?

Dann schaut mal bei den Neckartaler Musikanten rein:

 

 

 

2015 Kinderfasching 

 

Volles Haus beim Kinderfasching in Amorbach

Der Sportclub Amorbach hatte am Sonntag die Kinder zu ihrem närrischen Nachmittag eingeladen. So konnten die kleinen Cowboys, Prinzessinnen & Co. nach Herzenslust toben, während die Mamas, Papas, Omas, Opas, Onkel und Tanten einen sorgenfreien Aufenthalt hatten. Bei Kaffee, Fasnachtsküchle und Musik mit dem Happy Team kamen alle Beteiligten voll auf ihre Kosten. Die Kinder hatten viel Spaß und feierten bestens gelaunt zum Fliegerlied, Cowboy & Indianer oder der Reise durch das schöne Schwabenland. Die schöpferischen Pausen wurden durch das traditionelle Kamellen Werfen verkürzt. Zudem war an Show Acts mit dem Nachwuchs der Binswanger Boschurle einiges geboten.

 

 

Neue Bar Probeaufbau

Jugendvereinsfeier 2013

 

In der vollbesetzten Sporthalle zogen die Jugendabteilungen die Zuschauer in ihren Bann. Das Programm wurde von den Jugendabteilungen selbst gestaltet. Zum Auftakt zeigten die Schulkinder der Turnabteilung ihr tänzerisches Talent auf den Hit der Toten Hosen „ An Tagen wie diesen“. Danach stellten die F- Junioren der Fußballabteilung verschiedene Fußballnationen vor. Die kleinsten Turner bewegten sich, mit Nikolausmützen bekleidet, rhythmisch als Hampelmänner und brachten Bewegung auf die Bühne. Als nächsten Programmpunkt heizten die Kids der Tischtennisabteilung mit einer fetzigen Vorführung  die Stimmung an. Die Fußballbambinis zeigten, dass die Weihnachtsbäckerei auf einer Winterfeier nicht fehlen darf. Beim Bodenturnen zeigten noch einmal die Mädchen der Turnabteilung im Grundschulalter was sie in den Übungsstunden lernen. Humorvoll umrahmt zeigten die Aikidokas-Kids einen Auszug vom Aikido. Zum Schluss der Veranstaltung stand natürlich noch der Besuch des Nikolaus auf dem Programm. Nachdem gemeinsam ein  Lied gesungen wurde und einige  Kinder ein Gedicht vorgetragen hatten, verteilte der Nikolaus an alle Kinder ein kleines Präsent.

Winterfete 2013

 

Die Winterfete ist mittlerweile zu einem festen Bestandteil im Jahreskalender des SCA geworden. Darum lassen es sich so manche Abteilungen nicht nehmen sich am Bühnenprogramm zu beteiligen. Mit großem Engagement und vielen fleißigen Helfern wurde die Halle weihnachtlich geschmückt.

Der 1. Vorstand Ralf Wache durfte sich über eine lange Liste der Ehrengäste freuen. OB Joachim Scholz mit Ehefrau, Andreas Gastgeb mit Ehefrau und einige Stadträte der Stadt Neckarsulm. Gerlinde Landes der Ehefrau des im letzten Jahr verstorbenen Ehrenvorstandes Bernd Landes. Seine Eröffnungsrede nahm Ralf Wache zum Anlass um den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern Danke zu sagen. Durch das Programm führte Gorden Kittkowski. Für die musikalische Umrahmung und die Technik auf der Bühne sorgte Manuel Erlewein. Das Bühnenprogramm startete unter der Leitung von Matthias Krotki mit einer Vorführung der Männergymnastik unter dem Motto: 3 Männer auf dem WC. Christa Anikin kam mit ihren Damen der Nordic Walking Gruppe als Zwerge verkleidet, sie tanzten Waka Waka und ernteten dafür viel Beifall. Sabine und Marc Sänger zeigten gekonnt einen Paar-Tanz mit Elementen aus der Aikido Kampfkunst. Für großen Applaus und Zugaberufe sorgten die Herren der Tischtennis-Abteilung. Mit flotter Rock´n Roll Musik und einer perfekt einstudierten Choreographie begeisterten die Tänzer unter der Leitung von Manuel Erlewein das Publikum. Nicht fehlen durften natürlich an so einem Abend die Ehrungen. Der Sportclub ehrte Mitglieder die schon seit vielen Jahren in verschiedenen Bereichen aktiv waren.

5, 10 und 15 Jahre aktiv Einsatz:

Hannes Kunz, Bogdan Romcea, Sarah Hofmann, Selina Großhans, Daniela Haag, Uli Momber, Andreas Dollmann und Martin Schlunski.

30 Jahre aktiv und unermüdlich für den Verein im Einsatz: Brigitte Eberhardt

Manuel Erlewein wurde von Uwe Schwalbe für 20 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit in der Tischtennis-Abteilung geehrt.

Für besondere Verdienste wurden geehrt:

Ingrid Kuszej, Norbert Wache, Karl Giering, Anton Adamek und Karl Thullner.

25. Jahre Mitgliedschaft: Wolfgang Lang, Andrea Timm, Claudia Über und Martina Wetzel.

40. Jahre Mitgliedschaft: Ralf Wache, Marion Häberlen, Ralf Böllinger, Reinhold Heizereder, Jakob Schneider, Matthias Neuberger, Wendelin Mayer und Matthias Schwaderer.

50. Jahre Mitgliedschaft: Wilfried Franz, Siegfried Pukat, Gerd Rost und Wolfgang Wallrath.

Erneut wurde Wolfgang Schinke und der Sportclub Amorbach mit 3 Pluspunkten „Sport pro Gesundheit“ ausgezeichnet.

Ganzhornfest

 

GanzhornfestJedes Jahr am ersten Wochenende im September findet rund um das Zweiradmuseum in Neckarsulm das Ganzhornfest statt. Wurde es anfangs noch vornehmlich vom Anwohnern der näheren Umgebung besucht hat sich die Attraktivität dieses Festes mittlerweile herumgesprochen. Von Samstag bis Montag sind die engen Wege stets gut besucht, in angenehmer Atmosphäre bieten eine Vielzahl von Vereinen aus Neckarsulm sowie den zugehörigen Stadtteilen eine Vielzahl an kulinarischen Leckerbissen.Selbstverständlich ist auch der SC Amorbach vertreten und bietet eine reichhaltige Blumentombola sowie ein gemütliches Zelt an, in dem bestens für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt wird.

Nachfolgend zeigen wir Ihnen einige Impressionen vom Ganzhornfest und freuen uns auf Ihren Besuch auf dem nächsten Ganzhornfest.

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SC Amorbach